Mario Lars und Peter Ufer – Bühne frei für Farbfiguren

Mario Lars und Peter Ufer

Mario Lars und Peter Ufer – Bühne frei für Farbfiguren

Cartoon-Show und Kaffeeklatsch zum Kaputtlachen, am 24. November 2018

Er ist der Liebling des Publikums: 2017 erhielt Mario Lars den Publikumspreis des Deutschen Karikaturenpreises. Seine Cartoons finden sich fast täglich auf der Seite Eins der Sächsischen Zeitung. Jetzt brachte der Karikaturist seinen Figuren das Laufen bei. Das ist nicht nur bühnenreif, sondern zum Kaputtlachen!  Drumherum erzählt er beim Kaffeeklatsch mit Peter Ufer über sich, warum er Karikaturist wurde und wie er seine täglichen Scherzideen findet. Der Norddeutsche wurde 1964 in Mecklenburg geboren und betreibt in einem Dorf am Rande von Schwerin eine kleine kreative Scherzenklave namens Schulzenhof. Dort wachsen und gedeihen Ideen für komische Kunst und Worte.

Karikaturen zum Deutschen Karikaturenpreis gibt es ab 12. November in der Karikaturenausstellung »Vorsicht, Heimat!«  im Haus der Presse in Dresden.

Aufführung

  • Mario Lars und Peter Ufer
  • 24. November 2018, 19.30 Uhr
  • Tom Pauls Theater Pirna
  • Karten ab 23 Euro
Information und Karten