Rückblick: Kammerkonzert im Tom Pauls Theater

Rückblick: Kammerkonzert im Tom Pauls Theater

Der Trompeter Helmut Fuchs und Pianistin Ekaterina Sapega-Klein beim Kammerkonzert am 17. März 2019. Foto: Amal Mitzscherling

Am Sonntag, 17. März, konnten die Besucher des Tom Pauls Theaters ein außergewöhnliches Kammerkonzert erleben. Helmut Fuchs, seit 2016 Solo-Trompeter der Sächsischen Staatskapelle Dresden – begleitet von der Pianistin Ekaterina Sapega-Klein – spielte Werke von Mozart bis zur Moderne.

Sehr humorvoll moderierte er den Abend selbst und bedankte sich am nächsten Tage so bei den Veranstaltern:

»Guten Morgen! Danke nochmals für die tolle Organisation und die wunderbare Stimmung in Pirna. Es war ein großes Vergnügen in diesem, eurem wunderbaren Theater zu spielen!!!«