»Geometrie des Zuhause«

Westböhmisches Theater in Cheb im Rahmen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

»Geometrie des Zuhause«, Foto: Westböhmisches Theater Cheb

»Leben heißt, von einem Raum zum anderen zu gehen und dabei so weit wie möglich zu versuchen, sich nicht zu stoßen.« Mit diesem Zitat von Georges Perec leitet das Westböhmische Theater in Cheb seine Autoreninszenierung über Umzüge und all die Wohnungen, in denen Sie jemals gelebt haben, ein.

Haben Sie auch geglaubt und gedacht, dass Sie für immer dortbleiben werden, wo Sie Ihre Zahnbürste haben? Tauchen Sie in die Inszenierung ein und erinnern sich dabei an all die Orte, an denen Sie je zu Hause waren… Auf wie viele kommen Sie dabei eigentlich?

  • Regie: Linda Dušková
  • Besetzung: Magdaléna Hniličková

Vorstellungen

Fr

08

Oktober

19:30

»Geometrie des Zuhause«

Westböhmisches Theater in Cheb im Rahmen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Tom Pauls Theater Pirna

Karten:

Telefon 03501 7793 122 oder SZ-Telefon 0351 4864 2002