Kabarett-Theater DISTEL

Kabarett-Theater DISTEL – Skandal im Spreebezirk

Skandal? Nirgendwo auf der Welt geht es so gesittet zu wie in der Hauptstadt an der Spree. Da herrscht Ordnung, auch in der Krise. Nur nicht überschlagen.

Kabarett-Theater DISTEL,
Foto: chrisgonz

Okay: der Mietspiegel steigt, der Meeresspiegel auch. Und selbst wenn Angie mal zupackt, dann in aller Ruhe. Der Rest der Welt überschlägt sich in einem wahren Skandalfeuerwerk. Vor lauter Skandalen sind selbst Trumps Skandale gar keine Skandale mehr.

Das unbeugsame Berliner Kabarett Distel hält dagegen und stellt sich den großen Fettnäpfen: Genderdebatte, German Angst, Abschaffung des Bargeldes und ja, auch der Frage nach dem politisch korrekten Kinderfasching und der Viruspanik.

Was haben Holland-Tulpen mit Flucht aus Afrika zu tun? Wie soll ein gemeinsames Europa funktionieren, wenn nicht nur die Angelsachsen, sondern selbst die Sachsen nicht mehr mitmachen wollen? Da haben wir endlich den Skandal.

Die Kabarettisten der Distel liefern zwei Stunden komödiantischen Witz ab, glänzen mit Schauspielkunst und perfekter Musik.

Vorstellungen

12. September 2020
19.30 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Tickets im Tom Pauls Theater

Karten kaufen – 25,00 Euro

Tel 03501 7793 122