Kaffeklatsch mit Thomas Stelzer

Kaffeeklatsch mit Thomas Stelzer

Peter Ufer auf ein Bier mit Thomas Stelzer – der Dresdner Boogie-Pianist feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum.

Peter Ufer (rechts) lädt Thomas Stelzer zum Kaffeeklatsch. Fotos: PR

1964 in Dresden geboren, lernte Thomas Stelzer mit zwölf Jahren Klavier, gründete mit 15 seine erste Band und spielt seither in verschiedenen Besetzungen in kleinen Clubs und auf großen Festivals in Deutschland und Europa. Inzwischen veröffentliche er über 20 Platten und CDs. Der Pianist, Sänger, Texter und Komponist hat sich mit Leib und Seele der Südstaatenmusik verschrieben und pflegt den New-Orleans-Style. Seine großen Vorbilder wie Fats Domino oder Dr. John lernte er auf Gastspielereisen in den USA kennen.

Doch er singt nicht nur beeindruckend mit seiner rauchigen Bluesröhre, er versetzt die Konzertsäle nicht nur in Stimmung, sondern er kann großartig von seinen Erlebnissen erzählen. Erlebt hat er in den vergangenen 40 Jahren so viel, dass er gerade dabei ist, ein Buch darüber zu schreiben.

Im Tom Pauls Theater wird er im Gespräch mit Peter Ufer erste Anekdoten preis geben und natürlich auf dem Piano spielen.

Vorstellungen

VERLEGT AUF 20 UHR!
29. August 2020
20.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Tickets im Tom Pauls Theater

Karten kaufen – 22,00 Euro

Tel 03501 7793 122