Thomas Bille und Peter Ufer – Kaffeeklatsch

Thomas Bille und Peter Ufer – Kaffeeklatsch

Kaffeeklatsch mit Thomas Bille
Fotos: Marco Prosch / Robert Jentzsch | www.rjphoto.de

Thomas Bille ist die Radio-Stimme von MDR-Kultur. Bereits 1992 begann er dort zu arbeiten, zudem moderiert er seit 1999 die Kultursendung »artour« im MDR Fernsehen. Sowohl als Moderator als auch als Feuilletonist prägt er das Programm des MDR.

Das größte Kompliment sei für ihn, sagt er, wenn ihn seine Hörerinnen und Hörer für einen Ostdeutschen halten. Geboren wurde Bille jedoch 1961 in Münster, absolvierte dort eine Lehre zum Metallformer und Metallgießer und studierte im Anschluss Journalistik an der Universität Dortmund, danach ging er zum Hessischen Rundfunk.

Der Journalist arbeitete als freier Autor beim Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel und liest mit heller Freude aus Büchern wie »Der kleine Nick« oder «Krieg der Knöpfe«. Während seiner Arbeit hatte er viele Begegnungen mit Menschen aus Sachsen und viele Konflikte zu bewältigen.

Darüber wird er jetzt erstmals beim Kaffeeklatsch mit Peter Ufer erzählen und natürlich lesen.

 

Vorstellungen

11. Mai 2019
19.30 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
21,00 Euro

Karten kaufen – 21,00 Euro

Tel 03501 7793 122

Sz-Tel 0351 4864 2002
SZ-Tickets