Thomas Rühmann Trio

Thomas Rühmann Trio

Sugar Man – Das bittersüße Märchen des Sixto Rodriguez. Mit Thomas Rühmann, Monika Herold und Jürgen Ehle

Thomas Rühmann Trio; Foto: Rudolf K. Wernicke

Eine wahre Geschichte. In drei Teilen. Detroit. Kapstadt. Berlin. Gelöst wird das Rätsel um den amerikanischen Songwriter Sixto Rodriguez, der in den USA zwei Alben veröffentlichte und damit in Südafrika zur Legende wurde, ohne es zu wissen.

»Das ist ein musikalischer Stoff mit Suchtpotential.« sagt Thomas Rühmann und macht daraus »… eine Verschmelzung von Künstlerseelen auf mehreren Ebenen: Das Leben, Fühlen und Schaffen der ostdeutschen Liedermacher verwoben mit dem psychedelischen Folk-Rock von Rodriguez. Das Ganze im Spiegel der Geschichte des Musikers und Theatermannes Thomas Rühmann und seiner fabelhaften Mit-Instrumentalisten. Wahnsinn. Selten erlebt man einen solchen Abend.« (Ost-Hessen-News)

Rodriguez Songs erhalten «falsche« deutsche Texte aus den Federn von Wenzel, Biermann, Hacks u. a. An Rühmanns Seite spielen die Multiinstrumentalistin Monika Herold (bass, key, voc) und der Mitbegründer der DDR-Rockband »Pankow« Jürgen Ehle (guit, voc).

Vorstellungen

29. März 2020
18.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
26,00 Euro

Karten kaufen – 26,00 Euro

Tel 03501 7793 122

Sz-Tel 0351 4864 2002
SZ-Tickets