Wahl zum Sächsischen Wort des Jahres

Wahl zum Sächsischen Wort des Jahres

Mit Tom Pauls, Gunter Böhnke und Dr. Peter Ufer

Karikatur von Uwe Krumbiegel

Seit dem Jahr 2008 vergibt die Ilse-Bähnert-Stiftung das Sächsische Wort des Jahres. Sinn der Aktion: Aussterbende sächsische Wörter sollen gerettet werden, die Sprache der Sachsen wird gepflegt und gehegt, ihr Wohlklang in das Bewusstsein gebracht und die Mundart als wichtiger Teil der deutschen Sprache gefördert.

In diesem Jahr wird des beliebteste, das bedrohteste und das schönste Wort gewählt. Als Sonderkategorie wird ein Wort gesucht, welches einen Gemütszustand beschreibt. Die Laudatien werden von Tom Pauls, Gunther Böhnke und Dr. Peter Ufer gehalten. Die Moderation übernimmt Andreas Berger von MDR Radio Sachsen. Musikalisch begleitet wird die Matinee vom Freddy-Ommitzsch-Studio-Ensemble – und einen speziellen Überraschungsgast gibt es auch!

Vorstellungen

Verkauf nur über den SZ-Ticketservice
3. Oktober 2020
11.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Verkauf nur über den SZ-Ticketservice
3. Oktober 2020
14.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna